Hausarztpraxis
Dr. med. Renate Meißner (Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie)
Dr. med. Horst Meißner (Facharzt für Innere Medizin)

Operationsvorbereitung

Diese Voruntersuchung umfasst eine eingehende Befragung (Anamnese) zu Ihren Vorerkrankungen, zu Medikamenten, zu Allergien und zu evtl. Komplikationen bei früheren Narkosen. Hinzu kommen eine spezielle Laboruntersuchung, ein EKG, ggf. eine körperliche Untersuchung und falls nötig ein Röntgenbild der Lunge.

Falls bei Ihnen eine Operation nötig ist, die von einem niedergelassenen Kollegen oder einer niedergelassenen Kollegin durchgeführt wird, der (die) in einem Krankenhaus mit Belegbetten operiert, wird in der Regel die Narkosevoruntersuchung außerhalb der Klinik nötig sein.

Nach Bewertung dieser Befunde durch uns erhalten Sie eine Bestätigung über die Unbedenklichkeit der Narkose und können sich mit den Unterlagen bei Ihrem Operateur bzw. in der Klinik vorstellen.